Die Oekolüfter werden eingebaut

Einbau des Oekolüfters
Einbau des Oekolüfters

Wir haben für unsere dezentrale kontrollierte Wohnungslüftung den Oekolüfter gewählt. Dieser wird nun eingebaut.

5 thoughts on “Die Oekolüfter werden eingebaut

  1. Hallo Katrin & Pascal,

    wir überlegen auch uns einen bzw. zwei Oekolüfter zuzulegen, wollte nun fragen wie ihr mit euren zufrieden seid. Wie schaut es den mit der Lärmbelästigung aus und funkt wirklich nur ein Gerät pro Stockwerk?

    Lieben Gruß,
    Heidi

  2. @Heidi

    Liebe Heidi

    Wir sind sehr zufrieden mit dem Oekolüfter, die Reinigung ist sehr einfach und die Belüftung ist gut. Wir haben allerdings den Oekolüfter nicht im Schlafzimmer sondern im Bad und Bad und Schlafzimmer mit einem Papstlüfter verbunden.

    Im Schlafzimmer wäre uns der Lüfter etwas zu laut. Auf der niedrigsten Stufe ist es zwar ok, aber sobald man höher geht, ist der Lüfter schon gut zu hören.

    Man kann zwischen den Räumen ganz leise Papstlüfter installieren, damit entsteht eine sog. Ringlüftung, so braucht man nur einen Oekolüfter pro Stockwerk.

    Bei weiteren Fragen, einfach melden.

    Liebe Grüsse von Katrin und Pascal

  3. Hallo Katrin und Pascal

    Ich bin auf meiner Internet-recherche zufällig auf Euer Haus-Tagebuch gestossen
    und habe gesehen, dass Ihr dezentrale Lüfter einsetzt.

    Nun ist es so, dass ich auf der Suche bin nach Hauseigentümern mit Erfahrungen mit dezentralen Lüftungssystemen. Ich würde gerne wissen, weshalb Ihr Euch für dieses System entschieden habt, wie Ihr es einsetzt und wie zufrieden Ihr damit seid.

    Wir sind ein Produktentwicklungsbüro aus Designern und Ingenieuren und arbeiten zum
    ersten Mal an einem Projekt mit dezentralen Wärmetauschern. Deshalb wäre es uns wichtig, die Seite der Nutzer zu kennen.

    Glaubt Ihr, ich könnte Euch einmal telefonisch oder persönlich dazu befragen? Das würde uns sehr weiterhelfen. Ich gebe Euch gerne detailliertere Auskünfte zu uns und dem Projekt.

    mit besten Grüssen, Miriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.